Nr. 42  Auslaufender Diesel aus Lkw

Datum: 07.11.2019  Alarm: 07:32 Dauer: 01,10 h Stärke TLF: 1/3

Einsatzort:  PP Wilroder Forst

Ein Lkw hatte sich an einem Gullideckel den Tank aufgerissen und Diesel lief aus.
Wir habenden auslaufenden Kraftstoff aufgefangen und den Tank abgedichtet.
Anschließend wurde der bereits ausgelaufene Diesel abgestreut und gebunden.


Nr. 41  Auslaufende Flüssigkeiten nach Vku

Datum: 30.10.2019  Alarm: 18:47 Dauer: 02,25 h Stärke TLF: 1/4

Einsatzort:  A71 zwischen Erfurter Kreuz und Arnstadt-Nord

Kein Verkehrsunfall. Bei einem Lkw war auf eine Länge von ca. 1,5km Diesel ausgelaufen. Beim Eintreffen war nur noch ein Zeuge vor Ort. Der Verursacher hatte zuerst angehalten und wollte vermutlich die Ursache beseitigen. Als er allerdings mitbekam, dass Feuerwehr und Polizei alarmiert waren, entfernte er sich von der Unfallstelle. Wir haben nach nochmaligen Umsetzen die gefährlichste Stelle abgesichert bis nach über 2 Stunden der Baulastträger die Absperrung übernahm. Bis dahin wurden 2 Verkehrsleitkegel und ein Euroblitzer von verwirrten Autofahrern überfahren und zerstört.


Nr. 40  Blockfahrzeug

Datum: 25.10.2019  Alarm: 18:52 Dauer: 00,40 h Stärke TLF: 1/5 Stärke RW: 1/1 Stärke MTW: 1/1

Einsatzort:  Abfahrt BAB4 Erfurt West

Die Fahrerin eines Pkw hat vermutlich die Afahrt von der Autobahn etwas übermotiviert genommen. Sie kam aus der Kurve ab, fuhr in den Graben und überschlug sich dabei. Sie wurde dabei verletzt. Wir haben die E-Stelle bis zum Eintreffen der Polizei abgesichert und die Batteie abgeklemmt.


Nr. 39  Blockfahrzeug

Datum: 14.10.2019  Alarm: 13:33 Dauer: 00,20 h Stärke TLF: 1/4 Stärke RW: 1/1

Einsatzort:  BAB4 Richtung Dresden

Einsatz als Blockfahrzeug für den Rtw. Ein Pkw-Fahrer bekam während der Fahrt gesundheitliche Probleme, fuhr auf den Standstreifen und wählte die 112. Beim Eintreffen war bereits die PI vor Ort und übernahm die Absicherung. Kein weiterer Einsatz FFWL.


Nr. 38  Vku: Eingeklemmte Person

Datum: 23.09.2019  Alarm: 20:29 Dauer: 00,35 h  Stärke RW: 1/2

Einsatzort:  B7 Höhe Güterverkehrszentrum

Einsatz für den RW zum Verkehrsunfall. Bei einem Verkehrsunfall mit 2 Pkw und einem Lkw wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt und lebensbedrohlich verletzt. Wir wurden zur Unterstützung mit dem RW angefordert. E-Stelle an kam der Einsatzabbruch für uns da ausreichend Kräfte und Mittel vor Ort waren.
Fotos der Thüringer-Allgemeine Online hier anschauen...


Nr. 37  Vku mehrere Pkw

Datum: 17.09.2019  Alarm: 19:39 Dauer: 01,20 h  Stärke TLF: 1/5

Einsatzort:  A71 Richtung Sömmerda

Bei der Überfahrt von der BAB4 auf die A71 kam es zu einem Auffahrunfall am Ende der Beschleunigungsspur. Dabei wurde eine Person schwer, eine weitere leicht verletzt. Wir haben die Einsatzstelle für die Rtw's gesichert und den Rettungsdienst unterstützt.

 


Nr. 36  Vku: Pkw im Gleisbett

Datum: 17.09.2019  Alarm: 17:42 Dauer: 02,15 h  Stärke RW: 1/2

Einsatzort:  Landstraße zwischen Marienthal und Bischleben-Stedten

Einsatz für den Rüstwagen. Bei einem Ausweichmanöver kam ein junger Mann mit seinem Pkw von der Straße ab, fuhr eine Böschung hinunter und stürzte von einer Mauer an das Gleisbett der Bahnstrecke. Der Mann konnte sich noch selbst aus dem Fahrzeug retten, bevor ein herannahender Zug den Pkw tuschierte. Die Bergung des Fahrzeuges stellte sich als echte Herausvorderung dar. Der Zugverkehr war für mehrere Stunden unterbrochen.
Bericht der Thüringer Allgemeinen online hier...


Nr. 35  Hilfeleistung nach Vku

Datum: 05.09.2019  Alarm: 09:07 Dauer: 00,30 h  Stärke TLF: 1/4

Einsatzort:  BAB4 Erfurter-Kreuz, Rtg. Dresden

Zwei Pkw waren in den Unfall verwickelt. Ursache noch ungeklärt. Ein nagelneuer Audi TT erlitt dabei einen Totalschaden. Er war heftig in der Leitplanke eingeschlagen, drehte sich auf kürzester Strecke mehrfach und kam bündig an der Mittelleitplanke zum stehen. Eine leicht verletzte Person. Wir haben die Trümmerteile von der Autobahn gefegt, die Batterie abgeklemmt und auslaufende Flüssigkeiten gebunden.


Nr. 34  Hilfeleistung nach Vku

Datum: 29.08.2019  Alarm: 10:09 Dauer: 00,55 h  Stärke TLF: 1/2

Einsatzort:  BAB4 Rtg. Dresden

Glück im Unglück hatte ein Skoda-Fahrer bei seinem schweren Unfall bei dem er sich nur leicht verletzte. Er kam bei regennasser Fahrbahn ins schleudern und prallte im stumpfen Winkel in die rechte Leitplanke. Diese unterfuhr er und das Fahrzeug verkeilte sich bis zum Dach darunter. Wir haben auslaufende Flüssigkeiten gebunden und bei der Freilegung des Fahrzeuges geholfen.


Nr. 33  Blockfahrzeug nach Vku

Datum: 09.08.2019  Alarm: 13:37 Dauer: 00,30 h  Stärke TLF: 1/3

Einsatzort:  L3004, Höhe AS Erfurt-West

Vku mit 3 Pkw. Wir haben die E-Stelle abgesichert und den Rettungsdienst unterstützt. Auslaufende Flüssigkeiten mussten gebunden werden.


Nr. 32  Blockfahrzeug für Rtw

Datum: 04.08.2019  Alarm: 17:00 Dauer: 00,25 h  Stärke TLF: 1/4  Stärke RW: 1/1

Einsatzort:  BAB4 Rtg. Dresden

Alarmierung als Blockfahrzeug für den Rtw. Nach einem Motorplatzer landetet ein Pkw im Graben. Keine verletzte Person. Wir haben bis zum Eintreffen der PI die E-Stelle abgesichert.

 


Nr. 31  Hilfeleistung Vku

Datum: 02.08.2019  Alarm: 17:12 Dauer: 01,00 h  Stärke TLF: 1/3

Einsatzort:  BAB4, zwischen E-Kreuz und AS Neudietendorf

Alarmierung während des vorherigen Einsatzes. Ein Pkw kam auf der Autobahn aus bislang ungeklärter Ursache ins schleudern und schlug mit cca. 130 kmh in die Mittelleitplanke ein. Er drehte sich und blieb auf dem rechten Fahrstreifen stehen. Wir haben die E-Stelle abgesichert auslaufende Flüssigkeiten gebunden und die Batterie abgeklemmt. Eine verletzte Person.


Nr. 30  Blockfahrzeug

Datum: 02.08.2019  Alarm: 16:50 Dauer: 00,25 h  Stärke TLF: 1/3

Einsatzort: 
BAB4, Abfahrt zur A71

Beim Abbiegen auf die A71 war der Pkw vermutlich etwas zu schnell, schlug in die Leitplanke ein und kam mit gebrochener Achse quer auf der Fahrbahn zum stehen. Eine verletzte Person. Während des Einsatzes bekamen wir eine weitere Alarmierung zu einem Vku ca. 1 km weiter. Das Problem war, dass wir und der Rtw nicht an dem verunfallten Pkw vorbei kamen. Schließlich haben wir diesen mit einem Stahlseil und dem TLF rückwärts an die Leitplanke gezogen und konnten zum Folgeeinsatz.


Nr. 29  Vku, Ölspur

Datum: 31.07.2019  Alarm: 04:27 Dauer: 01,00 h  Stärke TLF: 1/1



Einsatzort: 
BAB4, zwischen E-Kreuz und AS Neudietendorf

Ein Transporter kam nach rechts von der Autobahn ab und fuhr auf die Leitplanke. Diese walzte er dann mittig unter dem Fahrzeug ca. 150m nieder. Dabei riss er sich den Motor und das Getriebe auf. Die Folge war eine 2m breite Ölspur. Keine verletzten Personen. Wir haben mit der PI die E-Stelle bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes abgesichert.


Nr. 28  Böschungsbrand

Datum: 25.07.2019  Alarm: 12:44 Dauer: 01,00 h  Stärke TLF: 1/2

Einsatzort: 
BAB4

Der gemeldete Böschungsbrand sollte sich irgendwo zwischen dem Erfurter-Kreuz und dem Parkplatz Willroder Forst befinden. Wir haben die Strecke vom Erfurter-Kreuz bis AS Erfurt-West in beiden Richtungen abgefahren und kontrolliert. Keine Feststellung, Einsatz abgebrochen.


Nr. 27  Böschungsbrand

Datum: 13.07.2019  Alarm: 21:37 Dauer: 00,40 h  Stärke TLF: 1/5  Stärke MTW: 1/1

Einsatzort:  Waltersleben, Gartenanlage

Der Böschungsbrand stellte sich als Brand eines Komposthaufens heraus. Benachbarte Kleingärtner hatten bereits mit Wassereimern die Flammen gelöscht. Ein Trupp hat mit dem Schnellangriff den Haufen weiter heruntergekühlt und "auseinandergerissen".


Nr. 26  Vku, Blockfahrzeug

Datum: 23.06.2019  Alarm: 16:31 Dauer: 00,50 h  Stärke TLF: 1/4  Stärke MTW: 1/1

Einsatzort:  A71 Richtung Arnstadt

Bei einem Auffahrunfall vor einer Baustelle wurde ein Kind verletzt, zwei weitere erlitten einen Schock. Wir haben die Einsatzstelle abgesichert, auslaufende Flüssigkeiten gebunden und den Rettungsdienst unterstützt. Glück im Unglück: Das Fahrzeug mit dem Heckschaden fuhr mit Flüssiggas. Keine der Flaschen wurde beschädigt.


Nr. 25  Pkw-Brand

Datum: 21.06.2019  Alarm: 18:20 Dauer: 00,40 h  Stärke TLF: 1/5  Stärke MTW: 1/1

Einsatzort:  BAB4, zwischen Erft.-Kreuz und Erft.-West

Bei der Anfahrt war schon zu sehen, dass der Pkw nicht brannte. Ein technischer Defekt am Motor, bzw. des Kühlers, hatte zu einer kurzzeitigen Rauchentwicklung geführt. Wir haben die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der PI abgesichert. Kein weiterer Einsatz Feuerwehr.

 


Nr. 24  Vku, auslaufende Betriebsstoffe

Datum: 18.06.2019  Alarm: 03:27 Dauer: 00,45 h  Stärke TLF: 1/5

Einsatzort:  A71 Richtung Arnstadt

Auch bei diesem Unfall war wohl der etwas zu zügig angegangene Wechsel von der BAB4 auf die A71 Unfallursache. Der Fahrer prallte erst in die Mittelleitplanke und anschließend quer über die Autobahn in die rechte Leitplanke. Unter Anderem gingen sämtliche Scheiben zu Bruch. Wir haben die E-Stelle ausgeleuchtet auslaufende Flüssigkeiten gebunden und die Scherben weggekehrt.


Nr. 23  Vku Pkw überschlagen, brennt

Datum: 12.06.2019  Alarm: 15:57 Dauer: 00,40 h  Stärke TLF: 1/5  Stärke MTW: 1/1

Einsatzort:  Abfahrt BAB4 auf L3004

Ein älterer Herr hatte die Abfahrt von der Autobahn etwas zu optimistisch genommen, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Der Pkw qualmte zwar beim Eintreffen, brannte aber nicht. Eine leicht verletzte Person und ein verwirrter Hund. Wir haben das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt, die Batterie abgeklemmt, den Motor gekühlt und den Hund bis zum Abholen durch das KLAF betreut.


Nr. 22  Pkw-Brand

Datum: 25.05.2019  Alarm: 02:38 Dauer: 01,30 h  Stärke TLF: 1/5


Einsatzort:  A71, PP Erfurter Becken

Schon von weitem war zu sehen, dass der Pkw in Vollbrand stand. Beim Eintreffen waren keine Personen auffindbar, die zum Fahrzeug gehören könnten. Mehrere Lkw-Fahrer berichteten, dass der BMW schlagartig komplett in Flammen stand und zwei Personen geflüchtet sind. Die an der E-Stelle gefundene Sturmhaube ließ auch nichts Gutes vermuten. Die PI ermittelt. Ein Trupp unter PA im Einsatz.
Fotos und Bericht der TA-Online hier...


 

Nr. 21  Blockfahrzeug nach Vku

Datum: 19.05.2019  Alarm: 17:17 Dauer: 00,40 h  Stärke TLF: 1/5  Stärke RW: 1/2


Einsatzort:  BAB4, Richtung Erfurter Kreuz

Bei regennasser Fahrbahn kam ein Porsche ins schleudern und drehte sich auf der Autobahn. Ein nachfolgendes Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Porsche auf. Wir haben die E-Stelle abgesichert und die Batterien abgeklemmt. Außerdem haben wir eine junge Frau mit Ihrem kleinen Sohn in unserem TLF bis zum Eintreffen der PI warten lassen. Sie waren Zeugen des Unfalls. 2 verletzte Personen.


Nr. 20  Binden von Betriebsstoffen

Datum: 16.05.2019  Alarm: 15:42 Dauer: 00,55 h  Stärke TLF: 1/5


Einsatzort:  Überfahrt von der BAB4 zur A71 Rtg. Bindersleben

Ein Fahrzeug hatte Diesel verloren und die Spur zog sich durch die ganze Abfahrt. Wir haben die Dieselspur mit Bindemittel abgestreut. Die Aufnahme des Streugutes erfolgte dann durch die Firma CarComplete24.

 


Nr. 19  Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 12.05.2019  Alarm: 18:56 Dauer: 01,10 h  Stärke TLF: 1/5  Stärke RW: 1/1


Einsatzort:  BAB4, Richtung Dresden vor PP Willroder Forst

Aus ungeklärter Ursache kam ein Transporter 170m vor einer Brücke nach rechts auf den Grünstreifen. Gestoppt wurde er erst an einem großen Hinweisschild unmittelbar vor dem Abhang der Brücke. Ersthelfer einer Freiwilligen Feuerwehr befreiten die beiden Insassen aus dem Fahrzeug. Beide wurden z.T. schwer verletzt.
Bericht und Fotos der Thüringer Allgemeine Online hier...


Nr. 18  Vku, Blockfahrzeug

Datum: 08.05.2019  Alarm: 22:59 Dauer: 01,04 h  Stärke TLF: 1/3


Einsatzort:  BAB4 zwischen AS Neudietendorf und Wandersleben

Bei einem mißglücktem Überholversuch berührten sich zwei Pkw heftig. Bei beiden brach jeweils eine Achse und sie kamen im Abstand von ca. 200 m zum stehen. Ein Pkw davon auf dem Mittelstreifen. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt.


Nr. 17  Baum auf Straße

Datum: 04.05.2019  Alarm: 12:35 Dauer: 01,10 h  Stärke RW: 1/2


Einsatzort:  Egstedter Grenzweg

Der am Vormittag gefallene Schnee war wohl zu schwer für den Baum. Er stürzte um und blockierte die Fahrbahn. Wir haben den Baum mittels Winde von der Straße gezogen. Die BFEF Wache 2 hat diesen anschließend klein geschnitten.


Nr. 16  Pkw-Brand

Datum: 22.04.2019  Alarm: 11:44 Dauer: 00,50 h  Stärke TLF: 1/5  Stärke RW: 1/1


Einsatzort:  BAB4 kurz vor AS Erfurt-Ost

Vermutlich ein technischer Defekt im Motorraum führte zum Brand des Fahrzeugs. Beim Eintreffen stand der vordere Teil des Pkw im Vollbrand. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig auf dem Standstreifen anhalten und blieb unverletzt. Ein Trupp unter PA im Einsatz.


Nr. 15  Vku Pkw

Datum: 18.04.2019  Alarm: 07:17 Dauer: 00,25 h  Stärke TLF: 1/3  Stärke RW: 1/1


Einsatzort:  A71 Richtung Sangerhausen

Bei einem Überholversuch streifte ein Lkw einen Pkw. Dieser geriet ins Schleudern und rutschte mehrere hundert Meter an der Mittelleitplanke entlang. Wir haben die E-Stelle kurzzeitig abgesichert und die Batterie abgeklemmt. Eine verletzte Person.


Nr. 14  Lkw-Brand

Datum: 12.04.2019  Alarm: 13:36 Dauer: 00,15 h  Stärke TLF: 1/3

Einsatzort:  BAB4, zwischen AS Erft.-Ost und Erft.-West

Unklarer Einsatzort. Wir wurden auf die L3004 zur Bereitstellung alarmiert. Auf der Autobahn wurde letztendlich kein brennender Lkw gefunden. Kein weiterer Einsatz FFWL.


Nr. 13  Qualmender Lkw-Auflieger mit Müll

Datum: 11.04.2019  Alarm: 09:12 Dauer: 00,30 h  Stärke TLF: 1/3


Einsatzort:  BAB4, PP Willroder Forst

Aus dem Auflieger eines mit Plastik-Granulat beladenem Lkw stieg vermeintlich Rauch auf. Das Ganze stellte sich als Dampf aus der feuchten Ladung heraus. Nur abkontrolliert, kein weiterer Einsatz FFWL.


Nr. 12  Vku: Pkw überschlagen, eingeklemmte Person

Datum: 07.04.2019  Alarm: 17:27 Dauer: 00,00 h  Stärke TLF: 1/2 Stärke RW: 1/2

Einsatzort:  B7, Höhe Güterverkehrszentrum

Einsatzabbruch noch vor dem Ausrücken. Vku hatte sich bestätigt, aber keine Person mehr im Fahrzeug. Kein Einsatz FFWL.


Nr. 11  Pkw droht zu brennen

Datum: 31.03.2019  Alarm: 10:45 Dauer: 00,00 h  Stärke TLF: 1/5 Stärke MTW: 1/3

Einsatzort:  BAB4, Erfurt-Ost Richtung Erfurt-West

Noch vor dem Ausrücken kam der Abbruch von der Leitstelle. Es dampfte nur Kühlwasser. Kein Einsatz FFWL.


Nr. 10  Vku, Pkw von Brücke

Datum: 28.03.2019  Alarm: 00:33 Dauer: 01,00 h  Stärke TLF: 1/5 Stärke RW: 1/1

Einsatzort:  BAB4, Erfurt-Ost Richtung Erfurt-West         Fotos der TA-Online hier...

Die Einsatzlage und der genaue Ort waren unklar. Mehrere Feuerwehren kontrollierten die Autobahn und Brücken ab, zunächst ohne Feststellung. Ein RTW entdeckte dann einen schwachen Lichtschein aus einem Waldstück an einer Brücken-Böschung. Dort wurde schließlich das völlig zerstörte Fahrzeug gefunden. Der Fahrer war  erstaunlicher Weise nur leicht verletzt und hatte sich selbst aus dem Fahrzeug befreit.


 Nr. 9  Vku 3 Pkw, unklare Lage

Datum: 09.03.2019  Alarm: 09:53 Dauer: 00,40 h  Stärke TLF: 1/5 Stärke RW: 1/1 


Einsatzort:  A71, Richtung Sömmerda

Auffahrunfall kurz vor der AS Erfurt-Bindersleben. Keine Person mehr im Fahrzeug. Wir haben die E-Stelle bis zum Eintreffen der PI abgesichert. Kein weiterer Einsatz FFWL. Drei leicht verletzte Personen.


Nr. 8  Baum auf Straße

Datum: 05.03.2019  Alarm: 09:46 Dauer: 00,15 h  Stärke TLF: 1/2

Einsatzort:  Waltersleben, Alte Chaussee

Heftigen Sturmböen hielt eine Birke nicht mehr Stand. Sie stürzte um und blockierte eine Fahrspur der Ortsdurchfahrt. Baum beseitigt, Straße frei.


 Nr. 7  Vku: Eingeklemmte Person

Datum: 03.03.2019  Alarm: 14:28 Dauer: 01,15 h  Stärke TLF: 1/4 Stärke RW: 1/1 Stärke MTW: 1/1 


Einsatzort:  BAB4 Richtung Dresden

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein VW-Caddy nach rechts von der Autobahn ab "übersprang" die Not-Auffahrt, prallte gegen den Hang und überschlug sich. Er blieb auf dem Dach liegen. Bei Ankunft war die Person nicht mehr im Fahrzeug und wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt. Eine verletzte Person.


 Nr. 6  Pkw-Brand

Datum: 26.02.2019  Alarm: 20:00 Dauer: 00,45 h  Stärke TLF: 1/5  Stärke MTW: 1/2

Einsatzort:  BAB4, zwischen Erf.-Kreuz und Erfurt-West

Schon bei der Anfahrt war zu erkennen, dass der Pkw nicht brannte. E-Stelle an, stellte sich der Brand als Motorschaden heraus. Wir haben die E-Stelle abgesichert und auslaufende Flüssigkeiten gebunden


 Nr. 5  Vku, eingeklemmte Person

Datum: 22.01.2019  Alarm: 07:18 Dauer: 01,07 h  Stärke TLF: 1/4 


Einsatzort:  A71 Richtung Sömmerda

Ein mit 3 Personen besetzter Pkw musste stark abbremsen, kam ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Er rutschte ca. 150m rückwärts an einem Drahtzaun entlang und kam quer zur Fahrbahn an einer Böschung zum Stehen. Keine Person eingeklemmt. Im Pkw waren zwei kleine Kinder von denen eins leicht verletzt wurde. Wir haben die Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und die Batterie abgeklemmt.


 Nr. 4  Vku, eingeklemmte Person

Datum: 11.01.2019  Alarm: 09:00 Dauer: 00,00 h  Stärke TLF: 1/3

Einsatzort:  Arnstädter Chaussee, Höhe Schloss Hubertus

Noch vor dem Ausrücken kam der Einsatz-Abbruch durch die Leitstelle. Die Unfallstelle wurde konkretisiert und lag nicht mehr in unserem Ausrückebereich. Kein Einsatz FFWL.


Nr. 3  Vku, eingelemmte Person

Datum: 11.01.2019  Alarm: 06:46 Dauer: 00,30 h  Stärke TLF: 1/4  Stärke RW: 1/1

Einsatzort:  BAB4, vor Rastplatz Willroder Forst

Auf schneeglatter Straße kam ein Pkw auf der Autobahn ins Schleudern und landete im angrenzenden Graben. Beim Eintreffen keine Person mehr im Fahrzeug. Kein weiterer Einsatz FFWL.


Nr. 2  Vku: Pkw auf Dach

Datum: 10.01.2019  Alarm: 10:04 Dauer: 00,25 h  Stärke TLF: 1/3

Einsatzort:  Bechstedter Straße

Bei winterlichen Straßenverhältnissen kam ein Pkw von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Wir haben die E-Stelle kurzzeitig abgesichert. Ansonsten keine weiteren Maßnahmen FFWL.


Nr. 1  Blockfahrzeug, Wildunfall BAB4

Datum: 07.01.2019  Alarm: 23:05 Dauer: 00,55 h  Stärke TLF: 1/5


Einsatzort:  BAB4, vor AS Neudietendorf

Ein halbwüchsiges Wildschwein hatte sich auf die BAB4 verirrt und kollidierte dabei mit zwei Fahrzeugen. Eines wurde dabei leicht, das Zweite schwer beschädigt. Das Wildschwein überlebte den Unfall nicht. Wir haben die E-Stelle abgesichert und die Fahrbahn von herumliegenden Trümmerteilen gereinigt. 1 verletzte Person.


 

   
© 2014 Mario Zimara. Alle Rechte vorbehalten. Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.